Dienstag, 29. Mai 2012

Yves Rocher

Gestern bin ich aus meinem Campingurlaub wiedergekommen und meine Nachbarin brachte mir meine Yves Rocher-Bestellung, die ich letzte Woche aufgegeben habe. Wenn ich mich an meine ersten Kosmetikschritte erinnere, ist Yves Rocher auf jeden Fall ein Teil davon. Meine Mama und Tante haben damals öfter bestellt und ab und zu durfte ich mir auch was aussuchen. Leider habe ich mich dann jahrelang nicht mehr für die Marke interessiert. Bis jetzt...


Auf dem Bild zu finden:
  • Duschgel (Granatapfel und mein heiß geliebtes Monoi de Tahiti)
  • Gesichtsmaske für empfindliche Haut
  • Fußcreme mit Lavendelduft
  • Repair-Lippenpflege
  • Duo-Khol-Kajal in Pflaume und Rose
  • Parfum (hatte ich bereits im Laden gerochen und fand es toll)
  • Mini-Nagellack in der Farbe Schwarzkirsche
als Gratisprobe:
  • Duschgel (kleine Flasche)
  • Repair-Körpermilch mit Kariéte
  • Augencreme

Bis auf die Duschgele habe ich alle Sachen seit gestern getestet und bin wirklich sehr zufrieden. Der Nagellack lässt sich wunderbar auftragen. Auch Gesichtsmaske, Körpermilch, Fußcreme und Lippenpflegestift sind absolut keine Enttäuschung und eine schöne Bereicherung für die tägliche Pflege.

Kommentare:

  1. Sehr schöner Einkauf. Und das Parfum ist wirklich toll. Schön sommerlich. <3

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, Yves Rocher. Das gibt es ja auch noch! Ich komme des öfteren an Läden vorbei. Nachdem ich jetzt deine Ausbeute gesehen habe, sollte ich vielleicht auch mal wieder reingehen... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mochte Yves Rocher schon immer.Ich stehe auf das Öl und Duschgel "Monoi de Tahiti"!!!!!!Duftet nach Sommer,Sonne und Meer...

    AntwortenLöschen